Sommerf(r)isch: Spaghetti mit Lachs & Zitrone

In einem Topf Wasser für die Spaghetti zum Kochen bringen, salzen, die Spaghetti al dente kochen und abgießen.
Das zuvor kalt abgespülte und mit Küchenkrepp getrocknete Lachsfilet in Scheiben von der Haut schneiden und würfeln. Eine Handvoll Petersilienblätter waschen, trocknen und fein hacken. Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Zitrone heiß abwaschen, halbieren; eine Hälfte auspressen, von der anderen Hälfte eine Scheibe abschneiden und diese vierteln.

In einer Pfanne zuerst die Zwiebelwürfel in Olivenöl glasig dünsten, dann die Erbsen dazu geben und etwa drei Minuten schmoren. Mit dem Zitronensaft ablöschen, die Sahne dazugeben, die geviertelten Zitronenscheiben auf die Sauce legen und aufkochen. Dann die Lachswürfel in die Sauce geben, vorsichtig unterheben und – abhängig von der Größe der Würfel - für etwa 2-4 Minuten köcheln bis der Lachs gar ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die gekochten Spaghetti mit der Sauce und der gehackten Petersilie in einer großen Schale vermengen. Fertig!

Dein Einkaufszettel: für zwei Personen

♥ 250 g Lachsfilet mit Haut
♥ 1 Handvoll Petersilienblätter
♥ circa 350 g Spaghetti
♥ 1 rote Zwiebel, klein
♥ 100 g Erbsen (frisch oder TK)
♥ ½ Becher Sahne
♥ 1 unbehandelte Zitrone
♥ Olivenöl

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Unser Bild zeigt einen Serviervorschlag Lachsfilet, frisch und mit Haut
Inhalt 0.2 Kilogramm (37,90 € * / 1 Kilogramm)
ab 7,58 € *
Unser Bild zeigt einen Serviervorschlag Seelachsfilet, frisch und ohne Haut
Inhalt 0.5 Kilogramm (42,50 € * / 1 Kilogramm)
21,25 € *