Lachsforelle auf Kräutern unter einer Salzkruste

Den Ofen auf 225 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Kräuter waschen, trocknen, grob zerteilen und in der Größe des Fisches auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Die küchenfertige Lachsforelle unter kühlem Wasser innen und außen abspülen, dann mit Küchenpapier trocknen. Den Fisch auf das Kräuterbett legen. Dann das grobe Meersalz etwa 2 Zentimeter dick auf und um den Fisch herum verteilen – so dass nichts mehr von der Lachsforelle zu sehen ist.

Das Blech in die Mitte des Ofens schieben und den Fisch etwa 25 Minuten backen. Die Salzkruste ist jetzt sehr fest – Du musst Sie entweder leicht zerschlagen oder vom Kräuterbett heben und brechen. Dabei bitte vorsichtig sein, damit das Fischfleisch keinen Schaden nimmt. Den Fisch auf eine große Platte legen und servieren.

Für den Salat die Orange auspressen, den Saft mit je einem Schuss Olivenöl und dunklem Balsamico verrühren, würzen, die gewaschenen & getrockneten Blätter unterheben.

Zu der Lachsforelle schmeckt ein krosses Baguette und Olivenöl, in das Du das saftige & aromatische Lachsforellenfleisch eintunkst. Einfach genießen!

Dein Einkaufszettel: für zwei Personen

♥ 1 Lachsforelle 800 g oder ein anderer küchenfertiger Fisch, z.B. Zander, Saibling, Forelle,Goldforelle
♥ gemischte Kräuter nach Wahl, z.B. Thymian, Rosmarin, Petersilie, Dill, Kerbel, Estragon
♥ 1 Baguette
♥ extra natives Olivenöl
♥ etwa 2 kg grobes Meersalz (gerne ungereinigt)
♥ Blattsalat
♥ 1 Orange

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Unser Bild zeigt einen Serviervorschlag Elsässer Saibling, frisch und küchenfertig
Inhalt 0.4 Kilogramm (24,90 € * / 1 Kilogramm)
9,96 € *
Unser Bild zeigt einen Serviervorschlag Forelle weiß, frisch und küchenfertig
Inhalt 0.25 Kilogramm (15,92 € * / 1 Kilogramm)
3,98 € *
Beispielbild Fischmaster Goldforelle küchenfertig
Inhalt 0.25 Kilogramm (19,92 € * / 1 Kilogramm)
4,98 € *